August Bebel

August Bebel

Zitate von August Bebel sind gemeinfrei.

Zitate von Abraham Lincoln sind gemeinfrei.

Alle Ausbeutung des Menschen durch den Menschen beruht auf Klassenherrschaft.
Die Furcht vor Übervölkerung tritt stets in Perioden auf, in denen der bestehende Sozialzustand im Zerfall begriffen ist.
Was also einer ist, das hat die Gesellschaft aus ihm gemacht.
Die Statistik ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Gesellschaft, sie liefert das Maß für alle gesellschaftliche Tätigkeit.
Ein Volk lernt von dem anderen, eins sucht dem anderen im Wettstreit zuvorzukommen.
Die Befriedigung des Geschlechtstriebs ist ebenso jedes einzelnen persönliche Sache wie die Befriedigung jedes anderen Naturtriebs.
Man muß manchmal den Sack zumachen, auch wenn er noch nicht voll ist.
Der Mensch ist irgendwo geboren.
Alle politischen Fragen, alle Fragen des Rechts, sind im Grunde nur Machtfragen.
Jedes Glied soll die Funktionen, für die es von Natur bestimmt ist, erfüllen, bei Strafe der Schädigung des Organismus.
Die Menschlichkeit hat keinen Kurs an der Börse.
Nicht die Völker sind es, die kriegslüstern sind…
Die Frau wurde Sklavin, ehe der Sklave existierte.
Lobt dich der Gegner, dann ist das bedenklich; schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg.
Es ist der erste und Hauptgrundsatz aller Unterdrücker, die Unterdrückten in Unwissenheit zu erhalten.
Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen, vorhanden ist.
Ein Dramatiker stirbt heute nicht einmal, sondern mehrmals, umgebracht von den Regisseuren seiner Stücke.
Genies fallen nicht vom Himmel. Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben.
Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit und Gleichstellung der Geschlechter.
Arbeiter, organisiert euch! Vereinzelt seid ihr nichts, vereinigt seid ihr alles!
Jeder Krieg birgt gewissermaßen einen neuen in seinen Falten.