Ausmalbilder Strichmännchen (2)

Ausmalbilder Strichmännchen (2)

Alle Bilder / Ausmalbilder Strichmännchen (2) sind kostenlos.

Ausmalbilder Strichmännchen (2) Comic- Art

1234567

Zitate von Johann Jakob Mohr

Jedes echte Kunstwerk ist ein Zauberspiegel, in dem sich die eigene Seele verschönt erblickt.
Durch Reflexion läßt sich kein Glück schaffen.
Gerade das muß man den Menschen wieder und immer wieder sagen, was sich ganz von selbst versteht.
Wer keusch mit seinen Gefühlen ist, wird oft mit dem verwechselt, der arm daran ist.
Bei den Kindern unserer heutigen Poeten stehen viele zu Gevatter.
Die schwächste Seite des Menschen ist gewöhnlich da, wo er sich am stärksten glaubt.
Der Witz macht das Kleine und das Große salonfähig.
Jede Religion ist eine Art Kreditanstalt; und keiner sieht das gerne angezweifelt, worauf er seinen Kredit gesetzt hat.
Der Grund, weshalb wir uns über die Welt täuschen, liegt sehr oft darin, daß wir uns über uns selbst täuschen.
Große Talente sind wie große liegende Güter; sie lassen sich nicht zu jeder Zeit gehörig verwerten.
Was Flügel hat, das fliegt, und wäre es in einer Maulwurfshöhle zur Welt gekommen.
Was das eine Geschlecht befreit hat, das wird zur Fessel für ein kommende.
Der Verstand ist eine Sache, die gewöhnlich nicht größer wird, wenn hundert ihr Teil zusammenbringen.
Ein großer Geist ist ein Magnet, der das Bedeutende, das in der Welt ist, an sich heranzieht.
Auf der Bühne darf der Schauspieler vergessen, daß er Zuschauer hat, in der Welt nicht.
Die Sehnsucht nach ihr ist das einzige Mittel, die Jugend noch in der Ferne an uns zu fesseln.
Das Philosophieren ist eine Übersetzung der Sprache der Natur; auch die beste gibt uns noch keinen rechten Begriff vom Original.
Der Humor ist ein „Sich necken“ mit dem Ernst des Lebens.
Alles Werdende ist schön, wie der kommende Morgen, so der nahende Ruhm.
Dem Glücklichen naht sich auch der Tod als Glück, dem Unglücklichen als Unglück.
Scroll to top