Jahreszeiten Frühling (2)

Jahreszeiten Frühling (2)

Jahreszeiten Frühling (2)

In vielen Ländern unterscheidet man vier Jahreszeiten:
Frühling – Monat, März, April und Mai,
Sommer – Monat,  Juni, Juli und August,
Herbst – Monat, September, Oktober und November,
Winter – Monat, Dezember, Januar und Februar.

Jahreszeiten12 

Zitate von Unbekannt
Es ist leichter, die Menschen zum Jubeln zu bringen, als zum Nachdenken.
Mit dem Teufel zu streiten hat noch keinem genutzt.
Stell dir vor, du gehst in dich und es ist keiner da?
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.
Glück ist, aufzuwachen – und jeden Tag als Geschenk Gottes zu sehen.
Hinter der Wolkenwand blühen die Sterne, ewig, in unsagbarer Pracht.
Keiner schreibt besser als der, der schreibt, was ich gern lese.
Die öffentliche Meinung ist eine Ansicht, der es an Einsicht mangelt.
Hinter der Wolkenwand ist goldenes Licht, auch in dunkelster Nacht.
Die Brauchbarkeit eines Menschen endet meistens, wenn er eine Hilfskraft bekommt.
Wenn Sie daran denken, was ein Steak kostet, wird Ihnen klar, warum in Indien die Kühe heilig sind.
Ein Mann wird von Problemen und Frauen gefesselt. Aber problematische Frauen sind ihm zuwider.
Bisher ist noch jede Liebe eines natürlichen Todes gestorben.
Hinter der Wolkenwand ist die Ewigkeit, in der alles Leid erlischt.
Nur wer Schmerz ertragen kann, kann auch Glück spüren.
Eine Frau ist nur dann vollkommen, wenn sie dem Mann gestattet, unvollkommen zu sein.
Hinter der Wolkenwand wohnt ewiger Frieden, doch wir sehen ihn nicht.
Schlägt die Glocke der Unduldsamkeit für einen, so schlägt sie für alle.
Ein Vater beim Durchlesen der Zeugnisse zu seinem Jungen: „Zu dumm, dass es kein Fach ‚Fernsehen‘ gibt.“
Lächle. Es ist das zweitbeste, was du mit deinen Lippen tun kannst.
Pünktlich sind die Gewissenhaften und die Neugierigen.
Kinder haben ein Recht auf die Zukunft.
Lieber ein kleines Licht sein, als ein großer Armleuchter.