Jahreszeiten Sommer (1)

Jahreszeiten Sommer (1)

Jahreszeiten Sommer (1)

In vielen Ländern unterscheidet man vier Jahreszeiten:
Frühling – Monat, März, April und Mai,
Sommer – Monat,  Juni, Juli und August,
Herbst – Monat, September, Oktober und November,

Winter – Monat, Dezember, Januar und Februar.

Jahreszeiten12 

Zitate von Unbekannt
Ein Schäferhund versuchte einem Zwergpinscher einen Knochen wegzunehmen. Schließlich nahm der Große den Kleinen samt Knochen ins Maul und trottete davon.
Zuweilen hilft es, wenn man an die Evolution glaubt, daran also, dass der Mensch noch nicht fertig ist.
Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger.
Sein Alkoholproblem einzugestehen, war für ihn eine große Ernüchterung.
Wer die Stille ertragen kann, ist niemals allein.
Krankheit fängt im Kopf an, der Körper zeigt nur Symptome.
Weisheit wird aus der Not geboren.
Trennung ist für die Liebe, was der Wind für das Feuer: das schwache löscht er aus, das starke facht er an.
Inschrift auf dem Grabstein des Hypochonders „Glaubt ihr mir jetzt?“
Ein grundlegender und unaufhebbarer Widerspruch in der männlichen Natur: Kein Vater von vierzig will, dass seine Tochter tut, was die Töchter anderer Väter tun sollten, als er zwanzig war.
Die meisten Frauen sagen, wie kleine Kinder, gerne nein. Und die meisten Männer nehmen das, wie Schwachsinnige, ernst.
Für die wichtigen Dinge im Leben hat man eigentlich immer Zeit, man muss sie sich nur nehmen.
In dunkler Zeit ist das einzige Licht – die Hoffnung.
Demokratie kann nicht überleben, ohne dass eine kreative Minderheit hier und da etwas beisteuert.
Ein Mädchen zu seinem Freund: „Jetzt hör endlich auf, vom Wind und Regen in meinem Haar zu schwärmen – besorg uns lieber ein Taxi!“
Schnarcher schlafen immer als erste ein.
Wenn schon alles gesagt ist.
Kinder sind das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.
Der Mensch ist nur frei, wenn er eine Wahl treffen kann.