Jahreszeiten Winter (1)

Jahreszeiten Winter (1)

Jahreszeiten Winter (1)

In vielen Ländern unterscheidet man vier Jahreszeiten:
Frühling – Monat, März, April und Mai,
Sommer – Monat,  Juni, Juli und August,
Herbst – Monat, September, Oktober und November,
Winter – Monat, Dezember, Januar und Februar.

Jahreszeiten123

Zitate von Unbekannt
Witz und Wahrheit sind keine Gegensätze. Die besten Witze sind wahr, und die besten Wahrheiten sind Witze.
Wohl dem, der das Treppengeländer des Lebens herunterrutscht, ohne auf abstehende Holzsplitter zu treffen.
Wenn man vor der Angst kapituliert, verliert man die Perspektive.
Unser Chef hat ein Herz aus Gold, nur härter.
Es kommt im Leben auf die Kleinigkeiten an.
Dich selbst lenke mit dem Kopf, andere lenke mit dem Herzen.
Es ist leichter, einen wilden Bären zu zähmen, als einen Menschen von fixen Ideen abzubringen und mit nüchternen Gedanken zu befreunden.
Ein Gentleman ist ein Mann, der gut verbergen kann, dass er kein Gentleman ist.
Echte Toleranz beruht nicht auf Schwäche, sondern auf verständnisvoller Liebe.
Starrsinn tadeln wir zu Recht und loben Festigkeit, jenen finden wir bei andern, diese nur bei uns.
Nichts macht ein Zimmer behaglicher als garstiges Wetter.
Den Vorsätzen, den guten, alten, denen bleiben wir stets treu, wir wollen sie gerne behalten, sie sind ja noch wie neu.
Subordination: Die Fähigkeit, um zwei Grad dümmer zu erscheinen, als der nächste Vorgesetzte tatsächlich ist.
Auf die Meinung, ein Mann sei so alt, wie er sich fühle, geht so manche Muskelzerrung zurück.
Der Charakter eines Menschen und sein Garten lassen erkennen, wie gründlich während der Zeit des Wachstums gejätet worden ist.
Ein Vater erklärte seiner Tochter, zu seiner Zeit hätten die Mädchen noch gewusst, wie man rot wird. „Was hast du denn zu ihnen gesagt?“ fragte sie.
Der Mensch vermag weder die Schuld noch die Sorge zu tragen, er ist weder zur einen noch zur andern Last geschaffen.