John Wesley

John Wesley

Zitate von John Wesley sind gemeinfrei.

John Wesley Zitate von John Wesley sind gemeinfrei.

John Wesley war ein englischer Erweckungsprediger, der auch in Nordamerika tätig war, und einer der Begründer der methodistischen Bewegung.
Zitate
Das Beste von allem ist, dass Gott mit uns ist.
Wenn du die Liebe verlierst, verlierst du alles.
Je mehr ein Mensch vom Leben aus Gott erfüllt ist, desto liebevoller wird er um die besorgt sein, die noch ohne Gott in der Welt leben.
Seelen retten ist mein Beruf, die Welt meine Pfarrei.
Verdiene, soviel du kannst. Spare, soviel du kannst. Gib, soviel du kannst
O Herr, lasse nicht zu, daß wir unnütz dahinleben.
Obgleich ich immer haste, so bin ich doch nie in Eile.
Von meiner Mutter habe ich mehr über das Christentum gelernt als von allen Theologen in England.
Gott ist so groß, dass er auch den kleinsten Dingen, die um seinetwillen getan werden, Größe verleiht.
Wenn wir nach Vergebung unserer Sünde verlangen, wenn wir Kraft zum Glauben, zur Liebe und zum Gehorsam gegenüber Gott haben möchten, dann sollten wir keine Gelegenheit auslassen, das Abendmahl zu empfangen, wenn wir sagen, daß das Abendmahl auf das Gebot Christi zurückgeht, dann kann niemand christliche Frömmigkeit für sich beanspruchen, der es nicht so oft wie möglich empfängt.
Jeder muß in Einfalt und göttlicher Lauterkeit der Stimme des eigenen Gewissens folgen.
Ein jeglicher sei seiner Meinung gewiß. Aber meine Überzeugung ist keine Regel für einen anderen. Ich frage nur: Ist dein Herz in der richtigen Stellung zu Gott? Glaubst du von Herzen an den Herrn Jesus Christus? Ist dein Glaube erfüllt mit der Energie der Liebe? Ist es so, dann gib mir deine Hand! Damit meine ich nicht: Teile meine Überzeugung! Doch verneige dich mit mir im Werke Gottes. Bete für mich, damit Gott schnell das Verkehrte bei mir zurechtbringe und meinem Mangel abhelfe.
Scroll to top