Nadelgehölze J

Nadelgehölze J

Nadelbäume sind eine Gruppe von kegeltragenden Samenpflanzen, eine Untergruppe der Gymnospermen.
Die große Mehrheit sind Bäume, obwohl einige Sträucher sind.
Dazu gehören Zedern (Cedrus), Douglasien (Pseudotsuga menziesii), Zypressen (Cupressus), Tannen (Abies), Wacholder (Juniperus), Kauri (Agathis australis), Lärchen (Larix), Kiefern (Pinus), Hemlocktannen (Tsuga), Mammutbäume (Sequoiadendron giganteum), Fichten (Picea), Eiben (Taxus)

A – B – C – D – E – F – G – H – I – J – K – LM – N – O – P – Q – R – ST – U – V – W – X – Y – Z

Pflanzenart Latein – Deutsch
Juniperus-chinensis-plumosa-Aurea-Gelber-Moos-Wacholder-Nadelgehölze J Juniperus chinensis ‚Plumosa‘
Moos-Wacholder
Juniperus-communis-Gemeiner-Wacholder-Nadelgehölze J Juniperus communis
Heide-Wacholder
Juniperus-horizontalis-Glauca-Blauer-Teppichwacholder Juniperus horizontalis ‚Glauca‘
Blauer Kriech-Wacholder

A – B – C – D – E – F – G – H – I – J – K – LM – N – O – P – Q – R – ST – U – V – W – X – Y – Z

Liste der Nadelgehölze J
Juniperus chinensis ‚Plumosa‘ Moos-Wacholder
Juniperus communis Heide-Wacholder
Juniperus horizontalis ‚Glauca‘ Blauer Kriech-Wacholder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.