Smiley Abend (8)

Smiley Abend (8)

Smilie – Smiley Abend (8) sind Bilder, die eine bestimmte Gefühlsregung, also eine Emotion, oder einen Bezug ausdrücken sollen.

altding.com hat eine große Smiley Abend Sammlung.

1234567891011

Zitate von Konfuzius

Wie kann der Sklave seiner Begierden einen starken Charakter haben?
Lernen ohne zu denken, ist eitel, denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.
Hast du eine Pflicht überschritten, so scheue nicht den Rückweg.
Am Baum der guten Vorsätze gibt es viele Blüten aber wenig Früchte.
Ein empfindsames Schamgefühl ist der Tapferkeit verwandt.
In einer Gesellschaft von drei Menschen kann ich immer einen finden, der mein Lehrer sein könnte.
Nur wer mit dem Strom schwimmt, wird das Meer erreichen.
Ein Wagen mit vier Pferden kann die menschliche Zunge nicht einholen.
Sorge dich nicht um die Ernte, sondern um die richtige Bestellung der Felder.
Fehlen, ohne sich zu bessern, nennt man Fehlen.
Ich suche die Einheit in allem, um mit ihr alles zu durchdringen.
Wer sittlichen Wert hat, bleibt nicht allein; er findet sicher Freunde.
Die Tugend steht nicht verlassen. Wer sie übt, wird bald Nachbarn haben.
Güte vergelte ich mit Güte, Feindschaft aber mit Gerechtigkeit.
Der Weise schämt sich seiner Fehler, aber nicht, sie zu korrigieren.
Es ist keine Ehre, von einem Narren gelobt zu werden.
Besser ein Diamant mit einem Fehler als ein Kieselstein ohne.
Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterschiede machen.
Die Weisen finden Vergnügen in den Gewässern; die Tugendhaften in den Bergen.
Unter den Menschen soll man die alten wählen, unter den Werkzeugen die neuen.
Deinen Mitmenschen darfst du vieles verzeihen, dir selber aber nichts.
Bildung kennt keine Standesunterschiede.
Der Blick auf die kleinen Vorteile macht große Leistungen unmöglich.
Das Alte üben und das Neue kennen: dann kann man als Lehrer gelten.
Mensch kann die Wahrheit verherrlichen, nie aber verherrlicht die Wahrheit den Menschen.
Ein wahrhaft großer Mensch verliert nie die Einfachheit eines Kindes.
Die Liebe zum Lernen ist der Weisheit verwandt.
Der niedrige Mensch sucht seine Fehler zu beschönigen.