Strichmännchen (11)

Strichmännchen (11)

Strichmännchen (11) sind Bilder, die eine bestimmte Gefühlsregung, also eine Emotion, oder einen Bezug ausdrücken sollen.

altding.com hat eine große Strichmännchen (11) Sammlung.

Strichmännchen 123456

7891011

Zitate von Unbekannt

Frauen sind wie Kreuzworträtsel – erst waagerecht und senkrecht zusammen gibt die Lösung.
Aroma: ein Wispern, das die Nase hört.
Das eindrucksvollste Beispiel von Toleranz ist eine goldene Hochzeit.
Wenn man in Pension geht, verliert der Samstag jeden Reiz.
Die Neugier ist der Docht in der Kerze des Lernens.
Das Teuflische am Kater ist, dass man ihn erst kriegt, wenn der Rausch verflogen ist.
Lieber Gott, führe mich in Versuchung, aber richtig!
Appetithäppchen sind kleine Leckerbissen, die man so lange in sich hineinstopft, bis einem der Appetit vergeht.
Glück ist, wenn einer seine Brille so schnell findet, dass er sich noch erinnern kann, warum er sie aufsetzen wollte.
Wie ein Zwölfjähriger Großeltern definiert: „Die Sorte Menschen, die keinen Bissen mehr runterbringen, wenn nur noch ein Stück Torte auf der Kuchenplatte liegt.“
Notiz am Schwarzen Brett einer Kirchgemeinde: „Geschlechtsleben ohne Angst! Wenden Sie sich an den Pfarrer.“
Es gibt zwei Arten von Menschen: Solche, die Bananenschalen auf den Boden werfen, und solche, die sie aufheben.
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist für manche Leute die krumme Tour.
Es gibt kindliche Seelen, die keine Erfahrung klug macht, die in jedes Feuer greifen und sich verbrennen, und die dennoch hoher Weisheit voll sind.
Fanatismus ist die falsche Flamme eines überhitzten Gemüts.
Erfahrung kann man nicht kaufen, aber man kann dafür bezahlen.
An deinem schwächsten Punkt kannst du die größte Stärke entwickeln.
Maxime beim Studieren von Speisekarten: Was du nicht aussprechen kannst, kannst du dir nicht leisten.
Junges Mädchen am Strand: „Verflixt“ Jetzt habe ich meinen Badeanzug im anderen Portemonnaie!“
Ein kleiner Junge zu seiner Mutter: „Darf ich zu Rudi rübergehen und spielen? Ich hab‘ ja hier nur Lernspielzeug.“
Der Reiz einer Diskussion liegt in der Entdeckung der eigenen Meinung und nicht der anderer Leute.
Scroll to top