Strichmännchen (4)

Strichmännchen (4)

Strichmännchen (4) sind Bilder, die eine bestimmte Gefühlsregung, also eine Emotion, oder einen Bezug ausdrücken sollen.

altding.com hat eine große Strichmännchen (4) Sammlung.

Strichmännchen 123456

7891011

Deutsche Sprichwörter

Wer schreibt, der bleibt
Der April macht, was er will
Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um
Allzu scharf macht schartig
Auf jeden Topf gehört ein Deckel
Der Fisch will schwimmen
Ein Esel schimpft den anderen Langohr
Wie der Herr, so sein Gescherr
Der Glaube kann Berge versetzen
Wie die Alten sungen, so zwitschern die Jungen
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
Kleine Ursache, große Wirkung
Lerne Ordnung, liebe sie, sie erspart dir Zeit und Müh
Viel Zehren und Gasten leert Beutel und Kasten
Viele Bäche machen einen Strom
Liebe vergeht, Hektar besteht
Wo Rauch ist, ist auch Feuer
Die Letzten werden die Ersten sein
Ein Mann, ein Wort
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende
Man schlägt den Sack und meint den Esel
Ein schlafender Fuchs fängt kein Huhn
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
Es fällt keine Eiche von einem Streiche
Wer Ordnung hält, ist zu faul zum Suchen
Umsonst ist nur der Tod
Viele Wege führen nach Rom
Vier Augen sehen mehr als zwei
Von Liebe und Luft kann man nicht leben
Was sich liebt, das neckt sich
Wenn du nicht willst, was man dir tu´, das füg auch keinem Andren zu
Was nicht ist, kann ja noch werden
Wenn einer eine Reise tut, so kann der was erzählen
April, April, der weiß nicht, was er will
Arbeit hat bittere Wurzeln, aber süße Früchte
Wenn man vom Esel tratscht, kommt er gelatscht
Der Klügere gibt nach
Wer Liebe sät, wird Freude ernten
Der Mensch denkt und Gott lenkt
Wie der Vater, so der Sohn
Der Narr trägt sein Herz auf der Zunge
Lieber arm dran, als Arm ab
Der Teufel ist ein Eichhörnchen
Scroll to top